"Channellings"


 Authentisch geschriebene Texte,

ohne Verfälschungen durch Überarbeitungen.



Kreativ - Pause....ab 2018 wieder Neues...


                       Channel 7. Juni 2015 - durch das Medium Pha ti Chija


Wir begüßen alle wachsen Wollenden. Die Zeit der Reifung hat begonnen.

Zunächst wurden Kräfte auf dieser Erde wieder geöffnet, nach dem sie beim Sturz dieses Planeten in einen Inoffenbarungs-Zyklus vom Leben abgetrennt wurden.

Jetzt geschehen in Euren Zell-Codierungen hohe pulsare Ereignisse, die eure Zellen wieder aufbauen, um der neuen Zeit, der Licht-Ära gemäß ausgerüstet zu sein.

Wir alle, die Dieses beschleunigen wollen, bitten Euch ernsthaft jedes Produkt, das unter der Erde wächst zu vermeiden, da sie mit euren Lichtfrequenzen nicht mehr konform und Schattengewächse sind, die 3. Dimsional schwingen, bis auf ein paar Ausnahmen.

Wenn Eure Körper dann nicht mehr so schwer schwingen, weil er nur noch Lichtnahrung zu sich nimmt (damit ist gemeint, alles von der Sonne berührt Gewachsene), wird euer Zugang zu uns in der Intension leichter.

Wer von Euch wissentlich diesen Wunsch, den wir euch bitten zu leben umsetzt, wird höhere Kräfte aktivieren können, um mit uns gemeinsam an der Erlösung der Menschheit mit zu wirken.

Wir die Kryoner, Plejadier und viele mehr haben den Auftrag, jedes lichtvoll leben wollende Segment in dieser Phase des Aufstiegs so zu begleiten, das die ursprünglichen Kräfte und Fähigkeiten einstmals gelebter Vorfahren wieder den Platz der dem Einzelnen zusteht eingenommen wird...so sei es.

Alle lichtvoll Wirkenden Grüßen jeden, der bereit ist  altes Wissen wieder in sich offenbaren zu wollen. Zur Unterstützung bitten wir euch auf genmanipuliertes und chemisches ebenso zu verzichten, da es in euren Zellen paralysiertes Geschehen zumutet, das euch von dem eigentlichen Schöpfungsakt einer göttlichen inspirierten Lebensform zu sein, abhält und euch weiter unterjocht - denn ihr seid mehr als Haut, Muskel und Knochen in denen Flüsigketen ihren Weg tun. Diese ist in Eingrenzung durch den Quantensturz vor Millionen Jahren gekommen. Doch wisset, ihr ward damals im Wissen um eure Göttlichkeit und diese soll wieder in euren Zellen erhöht sein, um dieser Welt gemeinsam wieder zum Pradies mit Göttern werden zu lassen...so sei  es.

Wir bitten euch alte Lasten (Krankheiten/Ängste/Vernichtungsgebende Waffen und mehr keinen Raum mehr zu gewähren, demm ihr seid die Saat in diesem Universum die wieder integriert werden soll in Licht, um das wir weiter Zeugung tun um des Lichtes Willen...so sei es.

Nun Paradigmen sollen ihr Werk beginnen können und wir sind und waren stets an eurer Seite. Nun wollen wir euch weiter entgegen treten durch noch mehr Hellsehend und Hellfühlende unter euch...so sei es.

Dazu achtet bewußter auf Eingebungen, die wir euch zukommen lassen und handelt diesen Eingebungen entsprechend gleich, um das die Abfolge der Geschehniss, die jetzt für euch Gemeinsam aber auch für den Einzelnen wichtig sind gelingen..           so sei es.

Eure Zyklen der Dunkelheit haben jetzt große Erlösungsprozesse zu erfahren. Ihr seid dabei, durch Wahrheit  in eure Wirklichkeit zurück zu tauchen und habt das Werkzeug dafür in euch selbst. So wie jeder Pflanzensame durch innere Ativitäten wächst, so ist das System ein Urprinzip der Schöpfung und eure Lichtgestaltung geschieht diesem Prinzip entsprechend.

Gottvater hat an seiner Seite die erste Erschaffung, den weiblichen Pondon Gottmutter. Wir alle sind aus diesen beiden entstanden und sind Götter aus ihren Sein, so wie es auch einst auf eurem Planeten wissentlich gelebt und zelebriert wurde zum Licht wachsend und Einheit werden wollen, zur Höchsten Intelligenz... so sei es.

Nun was könnt ihr damit anfangen? Wissen ist Macht und dies in Euren Gefäßen der Hirnströmungen wieder etabliert oder offenbart, läßt alte Hindernisse auflösen und eurer Ganzsein mit euren Vielschichtigen Körpern wieder in Synchronität bringen.. so sei es.

Das Lebendige Werk eures Daseins beansprucht Lichtreflexe, die euch zugesandt werden, um wieder zur Einheit dieses Universums zu werden. Wir helfen euch dabei und werden euch in Zyklen darüber mit mehr Wissen/Licht nähren... so ei es.

Alle Lichtvölker dieses Universums rufen euch dazu auf für das Wissen zu leuchten.

Interaktives Geschehen sol wieder Wirklichkeit werden und euch führen wie Einst... so sei es.

Eure Erschaffer und Lenker




         Channeling - 25. Mai 2015 - durch das Medium KALI MAHA


Nun ist es an der Zeit das Vieles  an den Menschen, die bereit sind dafür,  geschehen darf.

Es ist wichtig das die Geweihten wissen, daß Veränderungen in den Nächten,
da ihr schlaft, geschehen. So auch an den Menschen, die durch Euch
Hilfe erfahren und erhöht werden.

Der Körper braucht sehr viel Entspannung und Ruhe dann.
Ein großer Sprung in lichtvollere Ebenen
geschieht für euch  in dieser Zeit.
Gönnt euch  Ruhe, dann wird es leichter sein für euch.

Alte Schmerzen können sich bemerkbar machen. Unterstützt diese Prozesse durch Vermeidung von chemischen Substanzen/künstlich Hergestelltes, es schwächt euch. Nehmt grundsätzlich nur Natürliches zu euch.

Wasser ist wichtig, denn aus diesem Element besteht ihr Größtenteils.
In Zyklen werden eure Körper Erhöhungen erfahren.

gesegnet Seid Ihr        Sananda




          Channeling 20. Januar 2015 - durch das Medium Pha ti Chija


Für euch Menschen ist Alles vorbereitet. Ihr könnt  jetzt
mit Hilfe von übergeordneten Stellen für einen bejahenden Weg auf Erden rechnen.

Wir Kryoner besuchen euch bereits seit Jahrtausenden, wie auch die Plejadier, diese allerdinge ein paar Millionen Jahre länger.

Neue Schiffe sind angekommen. Insgesammt sind es bereits  20.000 Tausend, die kontinuierlich eurer angestammtes Habitat besuchen. Sehr viel mehr stehen bereit.

Ich, Sananda, steuer die Flotte der Pleyadier und freue mich euch hier grüßen zu können. Neue Freunde aus einer fernen Galaxie haben ihre Zeitreise ebenso vollendet und wollen mit medialen Menschen Kontakt aufnehmen, wie wir alle es bisher taten.

Sie haben ihre Reise vom fernen Sternensystem der Leyer hierher getan.
Über den Sie auf ihrer noch längeren Reise , von einer noch weiter entfernteren Galaxie einen Aufenthalt machten, um sich durch weitere Reisende neue Informationen über diesen, euren Planeten  zu erfahren.

Sie kannten diesen Planeten bereits zu Zeiten, als dieser noch in der fünften Dimension weilte und zum Aufstieg in die sechste Dimension bereit war.
Auch damals waren sie Eure Lehrer für künftige Generationen.

Für den, der ebenso mit Ihnen kommunizieren möchte, um sein Wissen und die darauf basierenden Lehren zu tun, geht bitte in einer respektvollen Meditation in ein dunkelviolettes Licht mit goldenem Kern ein.
Ihr werdet von Ihnen dort Weiteres erfahren und sehen können.


Wir freuen uns auf Euch und danken
Lord Sananda
für diese Vorbereitung auf uns.

Nun wir sind lange unterwegs gewesen, um das Leben in seiner Not bei Euch, so zu unterstützen, wie es von der höchsten göttlichen Zelle für euch uns bestimmt wurde zu tun.
Nennt uns Zen Propheten, denn wir leben nahe der Zentralsonne eures Universums, in dem ihr mit eurem Habitat existiert.

Wir wissen alles über Euren Weg. Wir haben uns bei allen anderen Zeitreisenden über euch und euren Lebenszyklus, in dem ihr seid, informiert.

In günstigen Konstellationen konnten wir euch direkt über den Bruch im Gefälle des Universums direkt betrachten. Das hat damit zu tun, das der Weg zwischen den Elementen der verschiedensten Galaxien und deren Gestirngewebe in bestimmten Zyklen durchlässiger war.

Mein Name ist Rathama und ich werde hier von Zeit zu Zeit Neues mitteln können. Darauf freue ich mich schon, denn unsere gemeinsame Arbeit, so nennt ihr solche Gegebenheiten sollen unsere Galaxien wieder intensiver miteinander verbinden, so wie ihr es bereits mit anderen wie den Plejadiern und Kryoner bereits erfahren habt.

Wir grüßen alle hellsichtigen und hellfühlenden unter euch. Unser Plan ist es, eure Koordinaten eures Verständnisses einer übergeordnete Reisemöglichkeit, mit einer bei euch verkomplettierteren Reisemöglichkeit zu verknüpfen. Denn der unter Euch, er  dies zu tun wünscht, wird Erstaunliches durch diese Reisemöglichkeit erfahren.

Wir grüßen auch hier wieder, wie immer in diesen Zyklen euren neuen und gereifteren Messias, der alle Komponenten aller bisherigen Messias-Geburten und deren kompletten Wissenschatz bei sich trägt. 
So das er durch die Zeit und Raumentwicklung so gewachsen ist, dass er, wenn er sich genügend Raum/Zeit für seine Entwicklung und seinen weiteren Öffnungen nimmt, in seinem Zyklus noch intensiver wirken wird.
Mit Erhöhungen seines Geistes, der ihn wie immer von höheren Dimensionen aus führt.





          Channeling 07. Januar 2015 - durch das Medium Pha ti Chija


Ich  Horus  grüße Euch,

das Werk soll beginnen. Wie in allen Zyklen, in denen ein Messias euch geführt hat.

Auch ich war einer. In Zyklen waren es bis hierher neun Auserwählte. Alle wurden bereitet für Lehren und Veränderungen, die wir alle zu tun hatten.

Auch weibliche gab es unter uns. Wenn ihr alles wüßtet, das ich euch erklären kann, würdet ihr in Eurer Welt revoltieren.

Doch wir hier wollen eine sanfte R-Evoltuion auf einer Welt, die voll Krieg und Zorn existierte.

Daher erfahrt ihr hier Schritt für Schritt eine Wirklichkeit, dessen Fundament begründet wurde durch eine Kraft, die unermeßlich ist. Und für viele noch nicht begeifbar unter euch.

Wir wollen, dass ihr friedlich auf Wahrheiten reagiert, die wir Euch geben werden.




      Channeling 12.November 2014 - durch das Medium Pha ti Chija          






ICH  HABE  IHN / SIE  EUCH  VERSPROCHEN



ICH  HABE  BEIDE GESANDT  UND  WILL  SIE  FÜHREN


SO  SEI  ES

JH
GOTTVATER




         Channeling 26.Oktober 2014 - durch das Medium Pha ti Chija


Alles hat Schwingungen und sendet diese in Signalen aus. Diese Signale sind auf Echos und höher Schwingendes ausgerichtet. Dadurch wird Wachstum gefördert und neues Leben kann dies lesen durch ureigenstes Quanten-gesteuertes Leben.

Dies dem lichtvollen Weg ausgerichtet, wird jedes Leben an seine Möglichkeiten gebracht. Nun die Menschen fühlen diese Schwingungen in ihrem intuitiven Leben. Sollten sie diese intuitiven Eingebungen nicht folgen, können sie nicht den ihnen übergeordneten Wachstumsprozessen folgen.
so sei es.



Nun wir Leben in Dimensionsfeldern, die eurer Erdfrequenzmöglichkeit der telepathischen Erfahrungmöglichkeiten  höher sind und haben euch bereits mehrfach kontaktiert durch viele medial begabte Menschen.

Dieses zu erlernen ist für alle Menschen wieder wichtig! Es ist in allen verborgen und wartet offenbart zu werden. Jeder Einzelne von euch ist dafür ausgerüstet und kann diesen Weg einer hohen Bewußtseinserfahrung, über seine ureigensten Geburtswelt, aus der er gekommen ist, beginnen zu leben.

Dazu ist es wichtig, das alle in ihrem bewußten SEIN folgende Handlung überdenken:
Es beginnt mit der Nahrung. Dadurch werden die Menschen in Codierungen der künftigen für ihn bestimmten Quantenfelder, auf seine spezifischen Dimensionswelt vorbereitet.
Nun wenn der Einzelne Tierfleisch zu sich nimmt , dessen Signalcodierungen die der driten Dimension entsprechen sind, wird es ihm nicht gelingen durch die Tore der für ihn bestimmten vierten, fünften oder sogar sechsten Quantenfeldes zu erreichen- denn eurer Weg ist es mit dem Körper höhere Schwingungn zu vollziehen, um den von der Schöpfung so gewollten Lichtweg wieder
zu beginnen.

Dieser führte niemals durch das Erliegen / Tod eures DNA-Codierten Lichtkörpers, der über einen großen Zyklus eures Lebens auf dieser Welt, entgegen dem universellen Erlebens einer jeden gottgewollten, codierten Spezies den Erdboden berührte.
Anstatt wie der Christus den Lichtweg erkennend  ihm zu folgen.

Ihr wißt über das Fischezeitalter, nicht wahr? Damit hinterließ er euch den Schlüssel für die Nahrung. Sie fühlen nicht wie andere Tiere und haben sich für die Erlösung des Menschen bereitet.


Denn alles Leben das die Erde berührt darf nicht verspeist werden. Dieses ist für Euch wichtig -  gezüchtete Tiere die ihr eßt, senden Kräfte dem Quantenfeld der dritten Dimension aus.
Alle Pflanzen, die unter der Erde wachsen und ihr sie speist, ebenso, sie enthalten die Überlebensmöglichkeit der dritten Dimension . Bis auf ein paar wenige Ausnahmen, wie Ingwer 4.Dim. eine Tabelle werden wir euch noch übermitteln.

Doch grundsätzlich alles was ihr täglich eßt (ausgenommen Fisch und über der Erde ins Licht wachsende) sollten die von Euch, die anders ihren Weg von dieser Erde suchen, vermeiden zu speisen.
Denn viele von Euch, die bereits spirituelle Erfahrungen machen, wundern sich oft über die turbulenten Erfahrungen ihres Seinszustand. Dies geschieht, wenn der Einzelne nach geistiger Arbeit bereits in der Zentrierung seinen möglichen vierten, fünften oder sogar sechsten Dimenion weilt, da wir euch diese Möglichkeit so eingerichtet haben und ihr den Quantensprung alle somit unterstützt.
Aber nach Speisung von Nahrung, von tiefer-dimensionaler Nahrung, eurem Körper traktiert und dieser immer wieder irritiert abstürzt.  

Nun jeder von Euch geht den Weg der euer Körper signalisiert, daher die Bitte, achtet auf eure ureigenste Intuition und speist eure Nahrung mit dem Herzen,
denn dann fühlt ihr die Brücke in Eure Wirklichkeit.
so sei es.


Noch etwas die Meere und Ozeane sind nicht mehr rein und bringen sehr viel erkrankte Fische auf eure Teller.
Bitte nehmt die Gabe der Schöpfung für euch an, gesunde Fische aus Binnengewässer - um zu den Lichtweg zu gehen ist noch viel mehr über eure Nahrung zu sprechen, dies wird bald folgen.

Eure geistigen Kräfte werden euch führen das Leben auf dieser Erde anders zu verlassen . Menschen haben Insignien des Lichts in sich und werden durch
diese geführt, ihm wirklich zu folgen.


 so sei es

der aufgestiegene karmische Rat, deren Wortführer hier ist

                                                                                  Nikodemus





Der Weg eines jeden Lebens basiert auf Codierungen, dessen Signalgebungen  berühren diese Welt. Aus dieser erfährt jeder Lichtkörper Echos.
Um den Plan seiner Schöpfung zu gehen, empfängt dieser Echos von den Orten seiner Erfahrungen.
Wenn der einzelne Mensch lernt auf diese Signalgebungen der Echos zu hören kann er einen erhöhten, spiralförmigen Zyklus seiner Komponenten die er benötigt erfahren, die ihn wie in einem Fahrstuhl seiend seinen für ihn spezifischen Aufstieg erfahren lassen wird.
Somit in die Einheit der übergeordenten Kräfte zurückkehrend, ohne den menschlichen Körper jemals aufzugeben. Denn der wirkliche Zyklus ist es,
alles was das Wesen Mensch bereits einmal lebte, vor dem Sturz der Erde der  Quantenfall aus höheren Dimensionen, lichtvoll transformiert aufzusteigen ist der Weg allen göttlich offenbarten Codierungen.
 Auferstehung kennt ihr nicht wahr?

so sei es
                                       Nikodemus



      Channeling - 04. Oktober 2014 - durch das Medium Pha ti Chija



DER ERLÖSER IST - UND SEIN ENGEL  ERWECKT - LASST EUCH AUF SEINEN WEG EIN -  BEREITET IHN DIESEN  -  SO SEI ES



WH
GOTTMUTTERGOTTVATER
JH

!!! LASST IHN GEWÄHREN !!!



Danke an die Menschen, die lange auf diesen Augenblick hin ihr LEBEN vorbereitet haben. Ihr wurdet ausgewählt ihn zu unterstützen.
Seine Eltern irdischer Natur und sein ganzes Umfeld muss geschützt bleiben. Es ist voll Respekt zu behandeln, was er und seine Familie künftig zu erfahren haben. Es wird im Ermessen seines Willens sein, wann er euch Worte geben und sich zeigen wird.

Die aufgestiegene weiße Bruderschaft schützt und dient ihm.

Ich, Ramtha, habe Vollmacht seinen Körper vor allen Niedrigkeiten zu schützen, so wie "alle Götter" mit mir ihn immer auf seinen Wegen des Wachsens von Leben zu Leben begleitet haben.
Achtet dies!


Die Geschichte seiner Geburt ist eine lange Reise in unterschiedlichsten Reinkarnationen. So war er auch Horus. Er ist der inzwischen neunte Messias, der ohne vorheriges Wissen sein Leben hier anknüpft mit den kompakten Wissensschätzen aller vorherigen Leben seiner einzigartigen Kraft, die durch einen
besonderen Geburtskanal geschieht. Darüber wird noch geschrieben werden.

Doch noch etwas : "Es gab und gibt auch ein weibliches Pendant eines Messiases einer so hohen Geburtskraft einer Tochter:  "So wie es auch eine Gottmutter in ihrer Existens gibt."Die "neunte Geburt" dieses jetzigen Messias geschah noch vor der "achten Geburt" einer weiblichen Gotteskraft, diese ist jetzt ebenso auf eurer Welt und wird ihn mit den weiblichen Kräften der Urmutter unterstützen. Auch über sie wird jetzt noch keine Ortsangabe kundgetan, um auch sie und ihre Familie zu schützen. Ihre geistige Mutter Imakulata war auch eine "Urmutterkraft eines Messias" in weiblicher Form - Dies beruht auf die absolute Gleichheit zwischen männlicher und weiblicher Kräfte.
Dieses ist durch Machenschaften über 9120 Jahren in die Unwissenheit gelangt.

SO SEI ES
GABRIEL


Die hier schreibende wird ebenso von allen Kräften geschützt und begleitet. Die Wahrheit über noch folgende Channel werden durch sie frei und ungefärbt ihres eigenen EGOS wiedergegeben. So wird sie weiter für uns als Medium, als erstes über diese beiden Geburten weiterberichten. Da sie Diese in ihrem jetzigen Leben kennenlernen durfte und Sie für uns als reiner Kanal IHNEN IHRE WEIHE übermitteln konnte:

SO SEI ES      SANNADA UND DER GANZE KARMISCHE RAT DIESES
                         UNIVERSUMS VON DENEN ES WEITERE SIEBEN GIBT. 
                         AUSGEHEND VON DEM ERSTEN
                         WHGOTTMUTTERGOTTVATERJH -       

                     UNIVERSUM,                                                                    
                         ALSO INSGESAMT NEUN!
                        
                         DIESE ZAHL NEUN, ALSO DIE VOLLENDUNG IN JEDEM SEIN.
                         UND DARAUF BASIEREND WEITER VERSCHLÜSSELUNGEN                          DIE NOCH GEGEBEN WERDEN-




      Channeling - 13. September 2o14 -  durch das Medium Pha ti Chija


Alle Kreativen von Euch haben sensitive Befähigungen, diese stammen aus einer Ursubstanz.

Die Ursubstanz entstammt einer Kraft aus reinstem Gold - Kristallen - und benetzen den Wissenden wenn er in Tiefenmeditation geht

so sei es

gebungen sollten direkt umgesetzt werden. Um das Diese nicht vergehen - wi


Sie werden ab dem 19. Dezember 2014   erhöht, für Anhebungen des menschlichen Geistes.


Spontane Eine Früchte, die fallen -


Medizner wurden lange bereits geimpft, die Zusammenhänge feinstofflicher Welten zu wissen. Doch hat ihre Schulmedizin sie vielmals daran gehindert authentisch, intuitiv zu handeln.

Wir bitten alle Menschen nun aufzuwachen und den Weg ihrer Kreativität zu folgen.

Diese hat Jeder, wirklich Jeder. 

Sie wurde vielleicht nur durch dogmatische, erzieherische Ereignisse menschlicher Ängste und Androhungen von Außen verschüttet und verblendet durch geschürte Ängste, das jeder der intuitiv wirkt, sein Leben vergeudet, oder ähnliche Beschimpfungen erfährt.

so sei es


Menschen, die den Menchen unterstützen  und teilen können?...

Die Bank auf der sie ruhen ist unstabil. Aber das Universum mit seinen Kräften geschieht aus einer Substanz, die nur noch Kreative unterstützen und ernähren wird.

Vielen ist es gleich, wie es anderen geht, hauptsache er saelbst hat mehr und ist dabei noch bemüht an die Spitze  mit seinem Besitztum zu gelangen,.... ohne Rücksicht

so war es


Doch gibt es unter ihnen welche, die bereits diesem Suchtverhalten den Rücken gekehrt haben und auf ihre Art und Weise ihr Sammelsurium "wichtigen neuen Strebungen" zukommen lassen. Diese sind in Kreativität gekommen und werden im höchsten Maße von uns unterstützt.

DANN GIBT ES NACH DEM KRIEG ZWISCHEN LICHT UND SCHATTEN WELCHE, DIE FREIWILLIG AUF DAS EGO DES MENSCHLICHEN FREIEN WILLENS VERZICHTET HABEN UND DEM GÖTTLICHEN WILLEN ERLAUBEN SIE ZU LENKEN -  UM DAS LICHTVOLLES DURCH SIE GESCHEHEN SOLL - WER VON EUCH IST EBENSO BEREIT DAZU?

WIR HÖREN DIES IN EUREN MEDITAIONEN UND GEBETEN UND WERDEN EUCH DIESER BITTE - WILLEN UNTERSTÜTZEN UM DAS IHR FREI WERDET VON DEN MENSCHLICHEN QUÄRELEN.

SO SEI ES

Diese lichtvolle Entscheidung haben sie nach dem Sieg des Lichts für sich getan. Denn solange war der freie Wille jedem in seine Wiege gelegt.
Der Mensch sollte sich frei für Licht oder Schatten entscheiden können, da dieser Weg zum Licht noch vor der Entscheidung des sogenannten heiligen Krieges, zwischen Licht und Schattenwesen,versperrt war. Die Reflexionen dieses Krieges, Anfang 2009, wurden endgültig gelöscht.
Nur der einzelne Mensch hadert noch mit sich.


Wir danken allen, die die Botschaft und Bitte von lichtvollen Wesen gefolgt sind:


Alle die die Schöpfung baten respektloses Leben zum Schutz von respektvollen Leben von ihnen zu nehmen,.... wir danken euch, die darum baten, es geschieht
so sei es


Ab heute dem 13.September 2014 ist ein Leben voll Kreativität auf der Erde möglich. Für den Zusammenschluß aller Kreativen. Bildet einen Kreis. und wirkt gemeinsam an dieser Welt, die sich heute erhöht hat durch den Willen Einiger -

durch den Willen des Höchsten, der durch SIE wirkt


Eure Freude ist von nun an auch unsere Freude über neue Erkenntnisse und    dessenWirkungen  die aufgestiegen weiße Bruderschaft Kryon und viele, viele mehr auch ich Ramtha

so wollen und unterstützen wir es





       Channeling - 11. September 2014 - durch das Medium Pha ti Chija

                                                                             Publizierung - 13.September 2014 -



Ich  Hermes Trismegistos  grüsse euch,


seid bereit eure eigene Geschichte in Schritten hier zu erfahren.


Eine Quelle  netzt den nächsten Stein und so sollte die menschliche Geschichte sein. Alles wächst von Innen nach Aussen, nichts von der Schöpfung intelligente existiert anders.


Und doch..... existiert ihr Menschen anders....

.....durch eine unangenehme Geschichte, die wir euch hier zu geben wünschen.


Nun dieser Planet der TRS hiess, verlor seine Justierung und seine unzähligen feinstofflichen Elemente verschoben sich zurück zu tieferen Dimensionen.        Alles wandte sich vom Licht ab.

Alles wurde innseitig und verdreht. Es kehrte sich alles nach innen, was nach außen gehörte.  Die Anhaftungen  (statische Aufladungen)  begannen.

Die Welt, wie ihr sie heute kennt, formte sich aus dem Verlust der Kräfte höherer Ebenen. In denen gab es Fülle für alle, die Welt war in Harmonie und Wachstum. Wissen wollen war für diese Welt Ernährung, der Geist wuchs...Früchte / Nektar wurden diesen Lebensformen gegeben. Schulungen  wurden durch Hohepriester gehalten und  jeder tauchte in das Wissen der Schöpfung  durch Lichtimpule ein.

Fähigkeiten wurden gelebt wie z.B. Materie durch purer Suggestion und Telephatie von Ort zu Ort zu bewegen. Ja auch die Tressanier selbst konnten sich auf Teleportable Weise fortbewegen. Dies und vieles mehr ist geschehen.


Lichtvolle Ereignisse bestimmte den Werdegang dieses Planeten.

Es kamen aus anderen Galaxien Schiffe. so wie eure Welt heute andere Besucher von Kontinenten berherbergen, so waren andere Lebensformen zu Gast auf diesem  Planeten.

Diese gaben den Tressaniern ihr Wissen und diese wiederum luden ein, Gebäude bei Ihnen zu errichten, um das sie gemeinsam Lehren konnten.

Nun der gemeinsame Aufstieg stand bevor, die Lehrer der sechsten Dimenion waren präsent. Die fünfte Dimension wurde vorbereitet um in höhere Schwingungszustände zu gelangen.

Alles war in Aufregung. Viele Besucher aus anderen Welten unterstützten dies mit ihren in symbiose geschalteten Fähigkeiten, es war ein Freudenfest.

Immerhin würde dadurch im Ermessen neuer Möglichkeiten, vieles neu entdeckt werden können, das die Schöpfung ausmachte.

Lehrer dieses neuen Wissens wurden begrüßt. Diese kamen von den Plejaden. Ihr Leben ist Pharaonischen Ursprungs.

Von Galaxie zu Galaxie bekam dieser Planet immer neue Inputs, der sagen wir mal,  geistigen Wissenschaft und deren Befähigungen.

Jetzt wird allen klar,  warum eure Lebensformen so viele unterschiedliche Kulturen haben.

Die Neophyten (Schüler) wurden bereitet. Diese wurden in neue Rituale geweiht.

Um die nächsten Wissensaspekte zu verstehen wurden sie aufgerufen,  Altes nochmals zu prüfen -  dies ist wichtig , um das Verständnis im Zusammenhang neuen Wissens zu erfahren.

so sei es.


Lehrer gibt es in allen intelligenten Welten. Die nächst höhere Dimension stellt die Lehrerschaft. Dies Verfahren ähnelt euren Schulsystemen, doch ohne Einschränkungen und ohne Dogmatiken.
Wachstum kann nur geschehen, wenn sich alles frei entfalten kann.

Die Neophyten mußten universelle Regeln, im Zusammenspiel funktionierender, universeller Kräfte beherrschen lernen, ehe sie Diese berühren durften.

Meridiane durchziehen alles und sind verbunden  mit Lichtintervallen  durchzogenen Linien, die das Ganze euer siebtes Universum betreffend sind.

Kennt ihr diesen Satz irgendwie, ihr Menschen? Wird bei euch nicht aus Furcht vor Üblen, alles Neue erst einmal defragmentiert´ und wenn es gar nicht in eurem Plan passt, da ihr es nicht einschätzen könnt, dann zerstört? Sogar wenn Menschenleben davon abhängt?

Auch ihr bastelt an Atomen rum und extrahiert chemische Substanzen  zu Artifakten des Todes zusammen mit der Begründung es dient der Wissenschaft. Habt ihr euch jemals gefragt, wozu das Ganze? Denn die Schöpfung hat seine Elemente und Abäufe exakt so programmiert, das Natur  Natur bleiben kann.      Auf keinem Planeten geschehen unnatürliche Dinge.

Ohne direkte Wissenaspekte, darf Nichts an natürlichen elementaren Substanzen verändert werden.

Zumal alles, wirklich alles, an Ressourcen und elektrisch geladenen Molekülen eures Lebensraumes inwendig und anziehend ist und durch den folgend beschriebenen Kollaps, interaktivierend auf das Leben einwirkt.

so sei es.


Nun während des Quantensprungs dieses Planeten haben Neophyten mutig die neuen möglichen Frequenzen ertesten wollen und haben dabei die erste Regel missachtet.

Diese lautet: "Gehe respektvoll mit Dingen um, die du nicht kennst!"

Eure Forschung verändert ohne Wissen der Zusammenhänge  Schöpfungskräfte.

So hat ein Neophyt sich pulverrisiert, durch Anwendung neuer Kräfte, deren er noch nicht Imstande war, Diese zu beherrschen.


Auch ihr habt schon viel Schaden auf diesen Planeten angerichtet. Und wir geben euch dieses Wissen in der Hoffnung das der Einzelne von euch begreift.

so sei es.

Es blieb nicht bei seinem Körper, es löste alles um ihn auf. (Dominoeffekt)


Es gab nichts das vor dieser Kraft geschont blieb. Statt vorwärts, dem natürlichen Ablauf folgend fiel TRS zurück in Kräfte alter Dimensionen.

Es schloß sich das Feld des  natürlichen Weges hinter diesem Planeten. Wie eine Sanduhr verdrehten sich  die Kräfte  und wurden negativ geladen. Alles wurde sozusagen gegenpolig von dem natürlichen Weg abgeschnitten.





Die Lemniskarte entstand. Aus dem Ursprung des Kreises.


Für das Leben, das jetzt wieder auf diesem Planeten vorhanden ist, wurdet ihr von uns iniziiert.

 so sei es.

Wodurch wohl, wurden eure Kontinente vehement auseinandergerissen und vieles mehr? Könnt ihr mir dieses Geschehen erklären?
Dazu wird ein weiteres Werk noch entstehen.

Die liegende Acht - Umsturz zeigt den Absturz dieses Planeten. der jetzt wieder in die Form des Kreises zurückgekehrt ist. In die Form des vollendeten Kreises, der symbolisch für die Einheit der Schöpfung mit der Urschöpferkraft steht. Die liegende Acht war ein Schlüssel für Denker.

Nun, ihr seid noch dabei  eure Körper neu zu formen und diese von der Anziehung in die Strahlung  zu bringen.

so sei es.


In höheren Welten werdet ihr, aus der Lemniskarte befreit, erwartet.


Hermes Trismegistos ist einer von vielen, die Schlüsselkomponenten hinterließen.

So gab er euch  sinngemäss:

"Es ist alles gleich und miteinander verwoben. Alles ist im Großen wie im Kleinen und im Inneren wie im Außen. Ja, sogar ist alles im Himmlischen Oben wie im Menschlichen Unten.

Dieser neue Zyklus, der seid einer Peridode mehrerer Jahrzehnte stattfand, um euch auf eure Wirklichkeit bereitet, ist nun abgeschlossen.

Ihr seid nun auf dem Weg ins Nirwana mit unserer aller Unterstützung.

Dieser Weg geschieht für viele nicht durch Sterben. Der Aufstieg durch höhere Dimensionen ist gemeint. Der, der der dritten Dimension entspechend ging, wird der ditten Dimension wieder angegliedert werden .

Nach den vollendeten Jahrzehnten gehen nach Äonen von Zeiten Menschen wieder  den natürlichen Weg zurück und sind bereitet für die Kräfte der vierten, fünften und sogar der sechsten  Dimension.

Ein Schöpfungsplan wurde getan. Dieser beinaltete die Umstrucktuierung des Weltenplans, der durch den Sturz durch mehrere Dimensioneswelten in die 2 Dimension eintauchte, pendelte und so in der 3 Dimension hing, bis wir ihn wiederfanden. Wir taten einen Reanimationsplan wieder für das künftige Leben  auf  TRS.

Dieser beinhaltete neues Leben zu schaffen, eines so noch nie dagewesenen  Quantensprung´s, eines großen Zyklusses.

Denn die Gesetmäßigkeit und die REGELN FORDERN ALLE INTELLGENZEN AUF , ALLES LEBEN ZU SCHÜTZEN, NICHTS WAS GERETTET WERDEN KANN DARF UMKOMMEN

SO SEI ES

So haben wir diesen Plan bereitet um Lebenswertes zu sichern.

so sei es.

Nun ihr gehört dazu, die diesen Text verstehen  und habt selbst synchron unwissend, diesen Plan mitgetan.

Dieser war heftig, menschlich gesehen und doch wichig um Existenzen höchsten Lichts wieder zu etablieren, nachdem sie in gewaltiger Weise ins Dunkel zur völligen Vernichtung, im stürzenden Planeten, dem Tode geweiht eingeschlossen wurden.

Ihre Körper sind Transparenter als eure, weil sie bereits aus höheren Dimensionen entstanden. Darüber ein anderes Mal mehr.

Ihr seid ihre Nachkommen, die wir hier neu iniziierten. Um mit Eurer Hilfe diese Geistigen/Göttlichen Wesen zu befreien, die in der ganzen Zeit in  Bedrängnis waren.

Nun sind sie wieder zurückgekehrt und helfen Euch eure, die für Euch bestimmten, Ebenen zu erreichen.

In Intervallen besuchten wir mit den vorherigen Lebensformen diese Welt, diesen Planeten und iniziierten euch.

Dieser Plan Eurer Erschaffung zum Homo Sapiens ist uns gelungen. Über ihn werdet ihr noch informiert.

so sei es.

Es wird durch ein größeres Werk geschrieben werden, das ihr  in euren Händen haben werdet. Im vorab kommen schon  erste Werke durch einen Schriftsteller, den wir dieses Werk in seine Hände legen werden, da

ER ALLES WISSEN BEREITS IN SICH TRÄGT UND LEDIGLICH ABSCHRIFTEN SEINES INNEREN WISSENS DURCH MEDIALE FÄHIGKEITEN  ERHÄLT.

Wir erwarten ihn.

so sei es


Ihr seid die Nachkommen dieses Planeten TRS. Über viele Zyklen so hier ins Leben gegeben und mit Plänen unserer Weisheit bestückt, euch in pulsaren Zyklen immer wieder neu programmiert.

Es ist uns gelungen eine wunderbare neue Lebensform/Menscheit zu kreieren. Auch wenn ihr es in eurer Kriegsbesessenheit so nicht wahrnehmen könnt.

Euch einnehmen wollend war eine dunklere Rassefür eine Zeit anwesend und euch auszubeuten war ihr Ziel.  Dies ist eine andere komplizirte Geschichte und wird noch geschrieben. Sie haben verloren! Den heiligen  Krieg zwischen Licht und Schatten, in eurem Ermessen entsprechenden, Anfang des  Jahres 20o9 . Sie wurden auf ihren Lebenslevel zurück dekomprimiert.

Ihre  Merkmale haben sie auf diesen Planeten hinterlassen. In der DNS eines Lichtvollen Wesens HABEN SIE DUNKLE MACHENSCHAFTEN EINFLIESSEN LASSEN.

Die Menschen die Kriege tun um Reichtum/Besitz zu horten werden noch geläutert werden müssen.

Sie hinterliessen im etweiligen Fall des Verlustes dieses Planeten noch Widrigkeiten, deren Aufgabe es ist, euch zu hindern diesen Planeten in lichtvolle,  dimensionale Ebenen zu führen. Doch auch dieser Ihrer Plan ist gescheitert !

so sei es


Wir, eure Erschaffer, die ihr mit uns seid und ihr auf geistigen Feldern diesen Plan mit tatet, ehe  ihr hier gezeugt und geboren wurdet, werdet alles Wissen um diese dunklere Rasse erfahren. 

Ihr, die ihr dies begreift, seid das wahre auserwählte neue Menschen/Gott  gewolltes Leben.

So erhebt euch in dem Wissen das Alles, wirklich Alles so gewollt war. Um aus der schwere des Sturzes, diesen Planeten aus seiner Not, lichtvolle Existenzen, die irritiert waren und deren Geist sich verdunkelte, durch die Innenkehrung zurück ins Licht zu regenerieren.

Durch die Arbeiten der Erdheilung, wie ihr sagt, haben viele von euch  angefangen, unbewußt, ihr Licht zu zeigen und dieses initiert. Dadurch konnte die eingeschlossene Göttlichkeit des Lichts diesem folgen und über hundertprozentige Erlösungesprozesse ihren  Weg zu den Ursprungsorten  lichtvoller Welten zurück kehren.

so sei es.

Dazu wäre nochmehr zu deuten, doch dazu ein anderes Mal.


Ihr seid die neu initierten Lebenskompositionen, verzeiht bitte diese Ausdrucksweise,  die diese neue Welt erheben sollen.

sosei es


Ihr habt viele Namen für die Einheit, aus der ihr seid.....

folgend nun ER/ES selbst durch dieses Medium so sei es .



- J H W H -


Ich grüße jede Lebensform,

aus meinem Sein, das mir gegeben ist,

aus der Unendlichkeit die keine Instanz oder Benennung kennt.

es gibt Nichts und doch Alles.


Ich gewähre euch einen kleinen Teil des Wissens,

das in und auch um Euch ist.

So höret und fühlet und und seit eins-

 




Diese in Einheit und doch jeweils eine eigene Existenz...


WH -  die empfangende Schöpfungskraft -  Gebärende

aus dem Feuer der ewiglichen Erneuerung des Wesens

 der Weiblichkeit, die geschützt und getragen wird.

JH - die gebende und tragende Schöpfungskraft 

des innen wohnenden Wassers, der Erneuerung des Wesens

der Männlichkeit, der schützt und trägt.

H - für Beide in Begleitung, je nach Formgebung in Auftrag an Ihnen.

Durchflutet  H Kräfte durch das Wissen aller Möglichkeiten.

Die Luft ist sein Wesen und seine Kraft


HH -  durchflutet und nährt sowohl das Feuer als auch das Wasser,

diese Elemente sind  Urkräfte aller Elemente

  die mit ihren Basen diesem Urschöpferprinzip folgen.

Erde ist der Bestandteil der möglichen Erschaffungsformen

und dessen Felder

 so sei es


in Zyklen werden neue Lebensformen  kreiert,

doch wer bin ich für euch ?

in einer von vielen Schriften die ich euch gab,

wurden prophetische Weisungen - Wissen für den

nächsten Zyklus gegeben.

Heute nennt ihr dies von mir und

meinen Kindern geäußertes Wissen

Channeling


ich bin Alles

- Gottvater  JH WH Gottmutter -


durch die Vereinigung beider

sind Gottkinder entstanden

so sei es


Diese wiederrum haben euch geführt


GOTTVATER / GOTTMUTTER

IM AUSSEN ERSCHAFFEN HABEN

UND DIE SICH IN MENSCHLICHER, ÜBERGEORDNETER,

MÖGLICHER BESCHREIBUNG

WIEDER IN DIE EINHEIT DES ZYKLUSSES ZURÜCKKEHRT

AUS DEM ALLES LEBEN STAMMT

 UND DEREN WISSENSASPEKTE

ZURÜCK ZUM ZENTRUM ALLENS SEINS ERBRINGT.


 

Euer SEIN wurde erschaffen durch viele Existenzen

 für die Erneuerung des urprünglich auf diesem Planeten existierenden Lebens.


Alles was dieser Planet erfahren hat, dient einer höheren Existens.

Diese wächst mit jeder Erfahrung.


Geballt werden Erfahrungen wieder in die Materie nach

Außen gegeben, um zu wachsen und neues Wissen

wieder ins Zentrum zurück zu führen.

so sei es


Dies sind einfache Worte für ein Geschehen das unbechreiblich ist.

Das Mysterium hat viele Geschichten zu erzählen.

Wichtig ist die Geschichte jedes Einzelnen um das es wachsen kann.



Wir eure Vorfahren, die dieses Geschehen überwachen, haben den Auftrag

diesen Planeten mit allen lichtvoll sein wollenden Existenzen zu führen.



Elemente haben noch viel feinstofflichere Möglichkeiten und werden mit der

Schwingungserhöhung dieses Planeten nach und nach erkannt werden.

Darum ist es wichtig für eine Spezies positiver Existenzen alles zu tun,

um das so eine Rückkehr in  höheren Dimensiosfelder

ohne weiteren Missbrauch geschehen kann.



SO SEI ES




   Channeling - 07. September 2014 - durch das Medium Andrea Maria


Seid gegrüßt ihr Bewohner dieses wunderbaren Planeten, den ihr Erde nennt.
Wir geben euch in diesen Tagen viele Informationen über Transformation und
Wissen über Nahrungsmittel, die eure Körper stärken.
So ihr es befolgt, werden eure Körper leichter diese Veränderungen und Transformationsschübe tragen.

Manche von euch  können darüber bereits berichten, andere wieder belächeln, diese wohlgemeinten Ratschläge. Doch euer Körper wird es euch in Schmerzen, Schwere, auch Krankheiten zeigen oder in Leichtigkeit und Stärke.

So bitten wir euch den vielen dogmatischen Ernährungsmöglichkeiten eurer Industrie zu widersetzen. Denn auch viele dieser wurden nur dazu benutzt euch zu manipulieren und glauben zu lassen, diese würden eurer Gesundheit nützen.

Sehet bitte genau hin und auch warum euch sovieles an Märchen auf den Tisch gelegt wurde.
Nur einige/wenige
bereichern sich an Eure Not,  das Wohl der Menschen wird  außer Acht gelassen.

Wir bitten Euch, alle die ihr bereit seid etwas zu verändern, in eurem Umgang mit euch selbst und euren Mitmenschen. Schauet und fraget immer danach, ob und wem es nützt.

Alle Lügen werden aufgedeckt! Alle die Wahrhaftig sind schreiten voran.

So duldet auch an euch keine Lügen mehr.

Wir danken euch der wahrhaftigen Menschheit.
In Liebe

Die Weiße Aufgestiegene Bruderschaft



     Channeling - 06.September 2014 - durch das Medium Pha ti Chija




Wir gaben Euch Wissen, so oft.
Wir werden dies weitertun. Pharaonen sind wir, die einst euch mit erschufen.
Eure DNA bekommt in diesen Tagen wieder neue Reflektionen. Für viele von Euch geschieht dies unbewußt.
Wir wollen, das ihr bewußter mit eurem Körper werdet und mit dem was ihr ihm gebt. Es gibt viele Nahrungsquellen und Wissen. Wägt ab, mit was ihr den Prozess eures Geistes, sowie des Körper´s zu unterstützen wünscht.


Kartoffeln wachsen unter der Erde und dementsprechent erfahren sie Dunkelheit. Nur ihr Blattwerk erfährt Licht.
Es gibt Ausnahmen wie Ingwer und andere Knollengewächse, die von Natur aus ohne Belastung heranwachsen und die Transformation unbeschadet mit begleiten. Zum wohl derer, die sich davon ernähren. Da sie im Kern bereits Dimensional höher schwingen.

Möhren/Kartoffeln/Knoblauch/Zwiebeln  u.a. werden immer die Schwingungen der  2.-3. Dimension dem Speisenden zukommen lassen, auch wenn dieser bereits höhere Dimensionen im Geiste erfahren hat -  nur der Körper bleibt zurück.

Wir bitten für den, der den Körper leichter zu transformieren wünscht, durch das weglassen, von den unter der Erde wachsenden Kost, zu verzichten. Er wird erkennen wie sein Körper sich seinem geistigen Wesen angleicht, und mit Hilfe von Meditation in Synchronität bringen kann.

Wir werden euch führen in der Auswahl. Fisch bitte nicht aus den Weltmeeren speisen. Aus innereren Gewässern schon.
Auf Geflügel  bitte in zehn Jahren spätestens verzichten. Über alle anderen tierischen Speisen, ist jeder Verzehr abzuraten.


Wir bitten euch um diese Gnade für euren Körper, weil wir sehen wie dieser immer und immer wieder leidet.


Auch wenn ihr auf Ausnahmen  eingeht, so sackt jedoch immer und immer wieder euer Körper von bereits höheren Dimenionen, durch den Schock,  in tiefere Dimensionen zurück. - Ihr lauft sozusagen immer wieder die Pyramidenstufen rauf und runter.-
Dies wird den Körper niemals zu der Einheit im Sinne von "ganz sein", mit euren unterschiedlichsten Körpern, ermöglichen.
Über dies Phänomen werden wir noch berichten.

Auch lassen wir Euch bald wichtige Informationen zukommen, welche Pflanzen für euren Aufstieg sinnvoll wären. Klar ist, meidet Speisen die GENMANIPULIERT wurden. Sowie die ohne Licht herangewachsenen Pflanzen. Ohne Ausnahme, bis ihr wisst, welche eure Dimension entsprechend herangewachsen sind. Es gibt viele medial begabte Menschen unter Euch, die dies verstehen und euch raten können.

Dies Wissen haben
wir euch jetzt gegeben und ihr entscheidet für Euch.

    so sei es

                             Die Plejadier




Wir grüßen Euch unserer gemeinsamer Aufstieg hat begonnen.







Viele universelle Strukturen beginnen sich neu zu justieren. Durch den Schub aus dem Zentrum aller Universen. Um die transformierten Lebensfomen und mehr zu erhöhen/sensibilisieren, aufsteigen zu lassen. Das was den Transformationsweg durchfahren hat, wird in seinen Schwingungen komprimentär angezogen und seine alten Schwingungen defragmentiert.

so sei es


wir kommen aus vielen Galaxien und haben euch für diesen Weg auf diesen, in Pulsaren schwingenden Zyklus, vorbereitet.
Einer unseres Seins ist  Kryon, der dies gab.





Sananda  erklärt euch diese Wirkungsweise.


Bleibt offen welcher Dimension ihr angehört. In den Nächten werdet ihr noch bereitet. Es gibt kein zurück zu niedrigeren Dimensionen. Nur euer Körper schwingt noch hin und her. Achtet auf eure Speisen.

Der Weg "allen Seins" geschieht jetzt in Erwägung des Einzelnen. Viele von Euch haben die 2.-3. Dimension verlassen, bereits auf diesem Planeten.
Und steigen am 24.09.2014 mit allen Formen des Seins auf in die 4.-6.-Dimension- die dritte Dimension war immer in Verbindung mit der 2. Dimension. Dies durch den Weg, der dieser Planet erfahren hat.

Das Geschehen ist zu vergleichen mit der Einatmung in einer Lunge, so wie ihr es kennt.
Nun euer Organismus sieht tatsächlich in diesem Sinne aus, wie der Ablauf dieses großen beschriebenen Weges, einer jeden gewollten Lebensform,

Aus einem inneren Kern heraus wird sozusagen alles transformierte eingeatmet und auf sein Molekül, so wie er es geschafft hat sich zu entwickeln, plaziert.

Dies geschieht zugleich auf allen Ebenen/Dimensionen und in allen Universen und dessen Galaxien.

so sei es        In Liebe und Erkenntnis miteinander in Ewigkeit




         Channeling - 5.September 2014 - durch das Medium Pha ti Chija


Alles in eurem Universum ist mit dem ursprünglichen Universum  in Verbindung.   Von dem aus geschehen Zyklen in Pulsaren, deren Wirkungen von dominanten Schöpfungskräften ausgehen. Diese führen alle Universersen im Einklang, von denen es  "9"  gibt.

Wir bitten euch alle, die diese Durchsage verstehen, um Hilfe für die Kinder,           die für diese Welt vorbereitet wurden.

Eure Geschichte ist eine Geschichte mit Traumatas. Diese wurden von niedrigen Lebensformen getan.

Um eure Kinder nun zu schützen solltet ihr den

SCHLÜSSEL   "BITTET UND EUCH WIRD GEGEBEN"  

nutzen.


Denn es ist an der Zeit eurer Reifung nun,

da ihr lerntet was es bedeutet durch Willkür zerstört zu werden,

den HÖCHSTEN jetzt zu bitten !!!

eurer Würde entsprechend zu handeln.


DAS HEIßT UM ENTNAHME DER ZERSTÖRER AUF EUREM PLANETEN ZU BITTEN.

SO SEI ES

Die aufgestiegene weiße Bruderschaft




                 Channeling  - 5. Juni 2014 -  durch das Medium Pha ti Chija



Alles in Eurem Universum strahlt. Es ist an der Zeit, dass euer Planet anknüpft an diese Strahlung. So seid bereitet, denn wir beginnen euch mit höheren Welten anzugleichen und zu synchronisieren. So dass diese Welt, von euch genannt Erde, wieder im Zusammenklang mit der 5. Dimenion sei, wie es einstmals war.

Ihr Menschen werdet diesen Kraftschub zu spüren bekommen. Dieser ist, im ermessen Eurer Gestalt, jetzt genau so gewollt. Einige von Euch verspüren in dieser Zeit neue Inputs zu neuen Inspirationen. Folgt ihnen, soweit ihr es schaffen könnt.

Lasst diese Inputs langsam auf euch wirken und nehmt Abschied von alten Verhaltensweisen der unteren Dimensionsfelder, deren Ernte nicht mehr
gewollt ist. 
Alles ist auf den Weg. Jeder erfährt seiner Dimension entsprechend seinen Weg.

Sananda


Oft genug wurde Euch gesagt, geht weg von Feuerbergen und zu tief liegenden
Landstreifen an Ozeanen oder Meeren. Denn dies ist unablässig und kann nicht von uns gestoppt werden, was da auf euch zukommt. Denn diese Welt dreht sich wieder in höchsten Intervallen der Dimension hin, aus der sie gekommen ist, um direkt im Anschluss den Auftieg zur 6. Dimension zu tun.

So sei es, ihr lieben, untereinander verwobenen Menschenkinder und habt Vertrauen in den Weg jedes Einzelnen, auch wenn ihr euer Gegenüber nicht versteht in seinen Handlungen, denn die Zeit des Übergangs ist nun vorüber.
Denn ihr seid ab dem kommenden Mitsommernächten direkt wieder
auf der Ebene 5.

So sei es!

Ramtha  &  Krishna       geben Euch Kraft und Inspiration.


               Channeling - 4. Juni 2014 - durch das Medium Andrea Maria


Wir möchten Euch Erben dieser Welt mitteilen, dass in dieser Zeit sehr grosse Heilungsprozesse auf
eurem Planeten statt finden.

Für euch Menschen ist dies mit vielen Anstrengungen auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene verbunden.
Wisset, wir unterstützen euch und alles was geschieht, ist so von höchster Ebene gewollt.
Sehet die Kinder, denen ihr diesen Planeten übergebt als Erbe.                                    Wie wollt ihr dies tun?

Mit Würde und Repekt oder mit Missachtung und Lieblosigkeiten an allem was          ihr so geschehen lasst. Übergebt Ihnen nur das, was in Liebe sein wird und geschaffen wurde,  damit sie fortan nur noch Werke der Liebe und des Respekts selbst tun. Die Kinder, eurer Kinder und wieder deren Kinder, führen fort, was ihr ihnen übergebt.
Dies geschieht, wenn ihr endlich versteht, dass ihr handeln müsst, nicht nur reden.

So sehen wir, dass einige von euch dies schon ohne Unterlass tun, sie werden die Vorreiter sein eines Weges, den noch viele von euch folgen werden.
Tut Werke des Friedens, der Liebe, des Respekts, seid wahrhaftig und in Würde zu euch selbst und anderen gegenüber. Tagein und tagaus, alle eure Handlungen haben Folgen, bedenkt dies bitte jederzeit.

So geben wir euch viel Unterstützung aus den lichten Reichen, tut was wir gesprochen, jetzt und fortan.


Liebet einander so wie Gott euch liebt.
                                                    Wir sind unter Euch

                                                                     Die weisse aufgestiegene Bruderschaft


                Channeling - 28.Mai 2014 - durch das Medium Pha ti Chija




Alles im innersten Zellgewebe wurde programmiert für Geschehnisse, die Euch jetzt erreichen werden.
Es wird das ganze Weltgeschehen beeinflussen.

So voll Energien, wie die Veränderungen sein werden, zeigt keine Angst, wenn Katastrophen kommen. Es wurde allen Menschen gezeigt durch vorherige Katastrophen, das sie bestimmte Regionen besser sichern oder verlassen sollten.

Über viele Zyklen, die ihr lebt wurden euch diese Grenzgebiete angekündigt.

Doch gibt es noch einige, die vermessen sind, dies zu ignorieren.

Ihr betet zu Gott,  nicht wahr?
Und wenn es Katastrophen gibt  hadert ihr mit ihm, ist es nicht so?


Doch ich sage euch eins, alles was ihr seid, ist auch er.
So nehmt endlich eure eigene Verantwortung in eure Hände.

Es geschehen viel unangenehme Dinge deren Zeichen ihr oft schon vernommen habt. Zögert nicht, wenn das Herz euch andere Wege zeigt.

so sei es  in Liebe         Sananda


             Channeling - 27. Mai 2014 - durch das Medium Andrea Maria


Gegrüsset seid ihr Menschenkinder, die ihr jetzt zu manchen Zeiten sehr angestrengt seid. Ihr wisst, dass wir bei euch sind.

Die Erde, mit allem was ist, erhöht sich in ihrer Schwingung. Das ist wie eine Neustimmung eines Instruments. Altes wird weggenommen und durch Neues ersetzt. So auch in euren Körpern, der  fühlt sich bisweilen schmerzhaft an.
Seid geduldig, denn lange, sehr lange habt ihr darauf warten müssen, dass das geschieht. Nicht an einem Tag geschieht diese Erhöhung, das würde euch zerreissen.
So wie es mit der Erde geschieht, so geschieht es mit euch, denn ihr seid alle miteinander verbunden, wie im Grossen so im Kleinen, nichts ist getrennt voneinander zu sehen.
So wie eine Mutter durch die Nabelschnur mit dem Kind in Verbindung ist,             ist auch die Erde für euch mit euch verbunden.

So habt ihr alle Anteil an dem grossen Geschehen.
Jedes kleinste Teilchen im Universum ist auch in euch.

In Liebe
Kryon



            Channeling - 27.Mai 2014 - durch das Medium Andrea Maria


Gegrüsset seid Ihr Kinder der Liebe Gottes.


Wachet auf und tut Gutes an Euch und euren Mitmenschen.

Fangt an und verliert keine Zeit mehr taten der Liebe zu tun,                                        geht hinaus und bleibt nicht mehr untätig sitzen, es gibt so vieles zu tun.

Verschwendet keine Zeit mehr mit unnötigen Dingen, besinnt euch auf das Wesentliche in eurem Leben.

Tut dies auch für eure Kinder und Kindeskinder.

Tut Dinge, die niemals Einem von euch schaden könnten.

Jetzt ist die Zeit gekommen... in unendlicher Liebe zu euch


Mutter Maria



           Channeling - 27. Mai 2014 - durch das Medium Andrea Maria

Heute Nacht geschehen viele wunderbare Transformationen in euren Zellen und Membranen, die euch erlauben neue Erfahrungen und Erlebnisse machen zu dürfen. Dadurch wird vieles verändert sein in eurem Zusammenleben mir euren Mitmenschen. Es wird sehr neu  für euch sein.

Bitte bleibt offen und vieles mehr geschieht für euch durch unsere Unterstützung.
Erhebet euch zu eurer wahren Grösse und Macht, die in euch wohnt und gelebt
werden will.
Das kann und darf jetzt wieder geschehen,wenn ihr bereit seid dafür.
Habt den Mut wahre Menschen zu sein, das bedarf den wirklichen Mut, denn es wird manchmal noch belächelt, haltet durch, habt Vertrauen in das grosse Geschehen dahinter.
Das gelenkt und geführt ist von grossen geheiligten Mächten ALLGOTTES

So sei es,  Frieden für alle die ihr in Wahrheit seid

Kryon



           Channeling -  27. Mai 2014 - durch das Medium Pha ti Chija

Eure Welt war geteilt!                                                                                                                          Ich ,Hermes Trismegistos, sage Euch:" Heute Nacht hat dies ein Ende. Menschen haben sich "2009"  bewußt darauf eingelassenden den Krieg zwischen Licht und Schatten zu beenden. Dies geschah durch uns alle, die diese Welt seit ihrer Geburt gestalteten.

Seit dem Quantensprung, zurück in die unteren Dimensionen, sind wir Zeitreisenden immer wieder auf diesem Planeten angekommen und haben mit DNA  und Urschöpferkräfte Körper erschaffen. Nach und nach entstand so der Homo Sapiens, den wir von Zeit zu Zeit mit neuen  DNA-Codierungen iniziierten.

Weil die dunklen Kräfte die verschiedenen Kulturen dezimierten, wurden je nach Evolutionsschub, lichtvolle Kräfte entgegengesetzt.

Ihr nennt Euch Menschen. Euren Willen habt ihr bereits vorher, ehe ihr auf der Erde geboren wurdet, mit getan und für diesen übergeordneten Plan mit iniziiert. Bevor alles sich in Materie wandelt, entstehen Geburten höchst feinstofflicher Art und aus dieser ersten Geburtswelt begleiten Euch viele bis heute.

Nun der Plan, einer von Vielen, ist aufgegangen und die dunklen Mächte, die euch
zu negativen Zwecken animierten und missbrauchten, wurden "2009" besiegt. Ihre Wege zu diesem Planeten wurden versperrt.

Nur der einzelne Mensch hat noch ihre Insignien in seinen Zellen, die nach und nach ihre Wirkungen verlieren werden. Denn die erhöhten Strahlungen des Lichts durchfluten Eure Zellen und Gedankensubstanzen, damit  ihr wieder ganz mit Licht erfüllt sein werdet.

Die Mayas waren, wie wir Pharaonen, mit vielen anderen Kulturen aus den unterschiedlichsten Hemisphären auf diesen Planeten und haben Zeitreisen getan.

Bis dieser Planet TRS seine ursprünglichen Kräfte der 5. Dimension verlor und sich so verdrehte, dass er abgeschnitten war von der lebenserhaltenden Kraft der Schöpfung und stürzte. So nennt ihr es, oder Fall aus dem Paradies. durch Missbrauch eines heranwachsenden Meisters , der sich überschätzte.

Er lud Energien auf, die gegen alles Leben wirkten, ohne Wissen und ohne Macht diese Energien zu halten. So löste sich dieser auf und alles um ihn. Es katapultierte pulverisierte Materie und Gesteinsbrocken in die Hemisphäre. Diese stürzten zum Teil wieder zurück und verwüsteten im wahrsten Sinne des Wortes viele Gebiete. Es entstanden riesige wie vom Himmel gefallene Felsformationen  und der Mond, sowie ein grosser Riss zwischen zwei Kontinenten und vieles, vieles mehr.

Der Norden verdrehte sich zum Süden und pendelt bis heute hin und her. Durch die Auflösung der Felder und Kräfte, der 5. Dimension, die heute bereits wieder in Umkehrung sind, entstanden pathogene Störfrequenzen.

Es löste sich alles auf, das lebenswert war, mit Leben aus den unterschiedlichesten Planetensystemen, die sich auf TRS etablierten um gemeinsam Wissen auszutauschen.

Ihr seht alle unterschiedlich aus....alle ehemaligen Bewohner gaben Euch das damalige Aussehen zum Teil zurück. Nun nennt ihr diesen Planeten Erde, so wie er nach dem Chaos wurde.

Bei dem Chaos entwickelten sich umgekehrte Kräfte, die ihr noch bis heute zu spüren bekommt.

                                                 so sei es

Unsere Zeitschiene und Anlandungen sind für Euch nicht messbar. Der Korridor,  durch den wir dies tun, hat nichts mit Wurmlöcher oder Ähnlichem zu tun.


Nun die Menschen unter Euch, die den heiligen Krieg mittaten, lenken bis heute Energien als Anker durch ihre Körper, für uns und diesen übergeordneten Plan, der jetzt in den nächsten Zyklus übergeht.

Es ist gelungen, die Machenschaften der dunklen Mächte zu erlösen. Ab heute sind wieder alle Menschen frei. Nach und nach werdet ihr dies zu spüren bekommen.

Öffnet Euch für eine wahrhaftige Verkörperung eines Gottes, der jetzt durch Euch wirken will."

                                                    so sei es


                   Channeling-  26.Mai 2014 -  durch das Medium Pha ti Chija


Die neuen Geburten werden Euch führen. Doch der, der sie zu dezimieren wünscht, wird vor Euch gehen   -  so sei es  -

mein  Name ist Ramtha


Die aufgestiegene weiße Bruderschaft grüßt Euch.

Seid bereit für einen neuen Weg der Menschheit.

Dieser wäre für viele einfach, wenn sie uns direkt sehen könnten und wir Alle an die Hand nehmen würden. Doch wenn ihr euch konzentriert, spürt ihr uns an Eurer Seite, wie noch nie vorher.

Nehmt Abschied von alten Gedankenmustern, die Euch hindern intuitiv zu werden.

So ist eine große Aufgabe jetzt an Euch zu tun.  Transmitter sind in euren Hirnzellen umcodiert worden, seit Anfang des Jahres. Diese geben allen voneinander getrennt liegenden Merkabarkörpern, zusammen mit dem     göttlichen Lichtkörper, eine Einheit zu spüren.

Ich Hermes Trismegistos habe allen eine neue Zeit anzukündigen.

In dieser Zeit werden sich viele  zusammenfinden und Frieden allen Nichtgläubigen, durch ihr Sein zu verstehen  geben. Um ihret Willen bereitet Euch, die von Herzen bereit sind, in Frieden dies diesem zurückbleibenden Leben zu gewähren. Um das sie  nach erneuten Zyklus einer Toröffnung Euch folgen.  

    -   so sei es  -


St. Germain

Ich bin immer an eurer Seite gewesen. In dieser Zeit noch verstärkter durch ultraviolettes Licht aus dem Zentralen Universum, als Tetra-Leiter, nun für Euch und diese Welt fungierend.

Sie, die Euch jetzt mit uns gemeinsam führen, sind aus vielen unterschiedlichen Galaxien und Sphären mit an eure Seite gerückt. Um die kommenden Zyklen, der Einigung alter miteinander verwobenen Kulturen, die bisher euren Planeten berührt haben, mit ihren Hinterlassenschaften erkennbar, wie Pharaonische und Majazeichen, die sie euch hinterliessen, um gemeinsam eine große Aufgabe einer gemeinsamen Zeitreise vorzubereiten    -  so sei es  -


Gott nennt ihr eine Institution, die ihr selbst seid, denn eure Zellcodierungen in Euch sind reif, geoffenbart zu werden. Es wird eine Zeit kommen in der keiner mehr auf Eurer Welt dies verleugnen werden kann. Bereitet euch für diesen Zyklus und vertraut Eurem Genie in Euren Zellen.

Alle Götter, die jetzt wieder in ihren Umfeld, bei euch angekommen sind.



          Channeling -  26. Mai 2014 - durch das Medium Andrea Maria


Wir sind alle für euch da aus der geistigen Welt, Ahnen, Master, Engel und                 viele andere mehr.                                                                                                                                                                   Doch viele unter euch wissen dies nicht und glauben auch nicht daran....
...doch alles ist für euch vorbereitet, schon vor langer Zeit. Jeder hat seinen grösseren Plan zu erledigen, auch wenn ihr das nicht immer verstehen mögt,         mit eurem kleinen menschliche Denken.
Und manches ist auch nicht gleich auf den ersten Blick zu erkennen, ihr müsst lernen hinter die Fassaden zu schauen und die Gesetzmässigkeiten dahinter zu erkennen.
Denn alles was geschieht, hat seinen höheren Sinn.
Ihr würdet vieles leichter nehmen und ertragen können, wenn ihr dies begreifen und annehmen könntet, lernt dies bitte....
Menschen, die diesen Blickwinkel einnehmen, leben im Fluss und bleiben nicht mehr so leicht hängen im menschlichen Ego mit seinen vielen bunten Facetten, die ihr so kennt.
Würdet ihr euch sehen können, aus unserer Perspektive, ihr würdet ein Theaterstück sehen mit Puppen, die herumtanzen in ihren vielen verschiedenen Kleidern und Masken, ...... das müsst ihr ablegen, dann erst seid ihr wahrer Mensch ohne Masken.

Tut dies bitte für eure Kinder

Danke
Sananda



          Channeling -  25. Mai 2014 - durch das Medium Andrea Maria


Es gibt viele Veränderungen, Umwälzungen in der Zukunft für euch Menschen,   für die Erde, die Lebewesen, die Natur, alles ist in Transformation zu höheren Energien.
Diese Umformung findet in jeder kleinsten Zelle in euch, auch in der Erde, im Kern im Innersten statt.

Ihr, die ihr feinfühlig seid, spürt jede Bewegung des Innersten der Erde, sie vibriert und wird erschüttert, auch bei euch geschieht das jetzt.
Viele Menschen haben unerklärliche Symptome, Schmerzen, die daher rühren, das Alles verändert wird.
Sehr alte, auch kranke Menschen gehen und verlassen diese Ebene, weil ihr Körper dieser Veränderung nicht standhält, nichts und niemand geht verloren.
Tansformation auf allen Ebenen, wir haben dies schon vorhergesagt, vor vielen
Jahrtausenden.

Die Erde in ihrem Innersten brodelt und tut, das was ihr Menschen mit eurem EGO ihr  angetan habt...      Verletzungen müssen heilen und vorher geschieht Schmerz, auch die Erde spürt, kann fühlen, so wie ihr Menschen auch, sie lebt und alles lebt bis ins kleinste Detail.
Ihr bekommt viel Unterstütztung von uns im Moment.
Wir bewahren euch mit unserem Schutz und die Erde vor noch mehr Erschütterung.
Katastrophen geschehen,Überschwemmungen, Vulkanausbrüche, Ozeane gehen hoch durch Winde, Berge, Türme brechen zusammen, Täler auseinander.
Viel Kälte, extreme Wärme, diese Extreme kommen immer mehr, auch Jahreszeiten, wie ihr sie noch
hier kennt, verschwinden mit der Zeit.
Habt bei allem Frieden, die ihr  wieder  in der göttlichen Wahrhaftigkeit lebt und seid... denn ihr seid vollkommen beschützt durch uns, durch höhere Mächte.


Kryon


             Channeling -  25.Mai 2014 - durch das Medium Pha ti Chija


Es ist an der Zeit Euch zu empfehlen, das euer Leben mit all seinen Facetten wichtig ist. Gerade in dieser Zeit erhebt Euch und lebt Lichtvolles, da das was ihr so voll Wahrheit lebt, auf euch zurück kommt.

Und auf eure Kinder und Kindeskinder.

Wir geben euch dafür Kraftschübe. Geht in Meditation und erhebt euch unter ihnen, deren Ego noch nicht Willens ist, dies so zu tun und betet für sie.                Denn sie wissen nicht was sie tun, an sich und ihre Kinder, die dies so nicht wollen.

Heute Nacht beginnt ein Kraftschub von Vielen, aus dem Univerum fliessen Ströme für diese Welt zusammen und verbinden sich mit allen Lebensformen auf ihr. Diese geben jeden Körper Wachstums,-sowieTransformationsschübe, immer und immer wieder in den kommenden 12 MonatenMeidet die Sonne, denn sie unterstützt dies mit höheren Schüben, aus ihrem Kern. Schont eure Hautcellen und euer Immunsystem dadurch.

              

so sei es                   die   Plejadier  grüssen euch  



          Channeling - 25.Mai 2014 - durch das Medium Andrea Maria


Ihr lieben Menschenkinder,
seid behütet von höheren Mächten, sie sind um euch, mit euch und lenken eure Geschicke und Gaben, jeden Tag.
Ein grösserer Plan wurde geschrieben für jeden von euch auf diesem Planeten, genannt Erde.
Höret unsere Stimmen wieder, fühlt unser Sein in eurer Gegenwart, wir sind um euch... seht uns, denn auch diese Gaben haben manche von euch in sich.
Redet mit euren Kindern von uns, denn sie sind es, die uns wahrnehmen, unverfälscht, so wie es ist, rein und ohne dieses grosse menschliche Getue, ihr nennt es EGO.
Besinnt euch auf eure göttlichen Gaben in euch, umgebt euch mit Dingen, die euch dienen, verweilt mit Menschen, die euch gut tun und wahrhaftig sind, so wie ihr es seid, klar ohne Lügen, ohne Machtgehabe.
Höret in euch hinein, denn von innen heraus geschieht Transformation, Veränderung, nicht umgekehrt.
Höret auf eure Kinder, werdet wie sie, denn das ist Menschsein so wie es gottgewollt ist. Kehret um zur wahrhaftigen Grösse, die in euch wohnt und wieder gelebt werden will, wenn dieser göttliche Kern in euch wieder als göttlich anerkannt und gelebt wird.

Erkennt in Liebe die Menschen, die euch unterstützen, und zu diesem göttlichen Kern zurückzukehren, denn es gibt sie, sie sprechen die Wahrheit.

In Love for you All
Sananda